^Nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

Dein Newsletter

Immer informiert bleiben! Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Deine unsere App

Bleib immer auf dem laufenden mit der App von SalsaDiversion!
Sowohl Android Version als auch im AppleStore verfügbar!

Partner

  



 

Workshops

SA 24. Feb, Salsa con Rumba I
je 12:00 - 15:00 Uhr / Ort: Tango Chocolate, Kirchenallee 25
Kosten: 40,- € pro Person / 35 pro Person bei Paaranmeldung

SA 03. März Ladystyle Brazos  -AUSGEBUCHT- nur Warteliste möglich
12:00 – 15:00 Uhr / Ort: im Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4
Kosten: 35,- Euro pro Person

WE 10./11. März, Basico II Salsa Aufbau
je 12:00 - 15:00 Uhr / Ort: im Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4
Kosten: 65,- € pro Person / 60,- pro Person bei Paaranmeldung

SA 17. März Son Cubano II Workshop
12:00 – 15:00 Uhr /Ort:  im Tango Chocolate
 , Kirchenallee 25
Kosten: 40,- € pro Person / 35,- pro Person bei Paaranmeldung

SA 31. März Bachata I  Beginner  
12:00 – 15:00 Uhr / Ort: im Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4
Kosten: 40,- € pro Person / 35,- pro Person bei Paaranmeldung

WE 07./08. Apr, Basico I Salsa Beginner
je 12:00 - 15:00 Uhr / Ort: Tango Chocolate, Kirchenallee 25
Kosten: 65,- € pro Person / 60,- pro Person bei Paaranmeldung

 

Für alle Workshops gilt:

Die Workshops in verschiedenen Locations in Hamburg statt.
Die Adresse wird in der Bestätigung bekannt gegeben.

 

Alle Gutscheine sind auch für die Workshops anwendbar,
evtl. muss der Differenzbetrag zugezahlt werden.
Du bist Schüler / Student? Hier findest du unsere Studentenrabatte

JETZT ANMELDEN

 

Anmelden und Spass haben

Chicas lernen führen

Auch Chicas können als Mann, bzw. als Führende tanzen. Oftmals gibt es auf den Partys zu wenige Männer – aber selbst ist die Frau! Denn auch IHR könnt führen lernen. In diesem Workshop möchten wir (Vero & Anja) euch die wichtigsten Basics zeigen, damit auch ihr führen lernt. Es geht nicht darum die Rollen zu tauschen, ihr sollt auch weiterhin als Frau tanzen können, aber halt auch mal als Mann (bzw. als führende) wenn euch danach ist oder der Abend ein unbefriedigendes Ende zu nehmen droht.

Lady / Menstyle Basics

Frau und Mann haben jeweils ihre typischen weiblichen/männlichen Bewegungen im Tanz. Genau daran wird gearbeitet, beginnend mit den Grundschritten und der richtigen Haltung geht es über zum Oberkörper, den Armen und den Händen. Nach dem Workshop sieht euer Grundschritt ganz anders aus. All Level – wichtig: sicher in den Grundschritten!

Son Cubano I

Die Wurzel der Salsa - egal welcher Stilrichtung - ist unumstritten der kubanische Son. Nicht nur für Kubaner ist der Son der Urklang der Musik, die Mutter aller Rhythmen. Son wird im „contratiempo“ (gegen den Takt) getanzt. Die Bewegungen sind eher langsam, dabei sehr dynamisch, gefühlvoll und ausdrucksstark.
Im „Son I Workshop“ geht es um die wichtigsten Basics, wie die richtige Haltung, die Grundschritte, natürlich die Musik und der Takt, sowie die ersten Basic Figuren.

Für alle Son Beginner oder diejenigen, die ihr Können auffrischen möchten und/oder mehr Sicherheit gewinnen möchten.

Ladystyle I

Nachdem Ladystyle Basics Workshop (am 20. Jan), steht jetzt nun Basis, auf der wir weiter aufbauen können. Im Ladystyle I Workshop werden wir die Basics mit den wichtigsten Drehungen kombinieren, uns aber vor allem der Guapea und dem Dile que no widmen. Wir beschäftigen uns auch mit der Großen Frage: Was mache ich, wenn der Mann mich beim tanzen loslässt/alleine lässt. ;)

Rumba Columbia I

Die Rumba-Columbia ist schnell, kraftvoll und ausdrucksstark und wurde ursprünglich vorwiegend von Männern getanzt. Erlernt die wichtigsten Columbia Basics, die Haltung, die kraftvollen, sicheren Bewegungen, sowie die Geschichte dahinter. Die Basics (von Menstyle Basics WS am 20. Jan) sollten sitzen! Rumba Kenntnisse von Vorteil.

Son y Salsa

Zum dritten Mal kommen uns Laine & Javier mit ihrem Son Workshop besuchen. Diesmal mit dem Son y Salsa Workshop, in dem es darum geht Son und Salsa zu verbinden, zu kombinieren und mit den Tänzen zu spielen. Voraussetzung: Salsa solltet ihr schon sicher tanzen können (auch sicher im Takt sein), sowie Son Vorkenntnisse haben. Basics werden NICHT wiederholt!!

Basico I - Salsa Beginner

DER Workshop für alle Neulinge und Wiedereinsteiger.
Von den Grundschritten, bis hin zu den wichtigsten Drehungen - erlernt ihr mit viel Spaß die schöne Salsa Cubana, auch Casino genannt, kennen. In diesem 6 Stündigen Workshop, wird es genug Zeit geben um zu üben und sich euren Fragen zu widmen.
>>> Ihr wolltet immer schon mal Salsa / Casino tanzen lernen - dann ist das der Richtige Workshop für euch <<<

Salsa con Rumba

Rumba Cubana oder Guaguancó ist für jeden Salsa Tänzer ein Muß!
Die besondere Charakteristik liegt im Spiel zwischen Mann und Frau. In der Rumba wird intensiv umeinander geworben und es gilt das Prinzip von Aktion und Reaktion!
Der Workshop wird in zwei Unterrichtseinheiten unterteilt. Zuerst kommen Rumba Bascis, wie die Rumba Clave, typische Frau/Mann Bewegungen und Vacunao/Schützen. Im Zweiten Teil kombinieren wir Salsa mit den erlernten Rumba Kombinationen. Für Salsa Mittelstufe - Rumba Vorkenntnisse von Vorteil.

Ladystyle - Brazos

„Was mache ich eigentlich mit meinen Armen?“
Ist euch schon mal aufgefallen wie oft oder wie selten ihr bewusst mit euren Armen tanzt?
Hängt der eine (nicht genutzte bzw. nicht vom Mann gehaltene) Arm vielleicht noch unbeweglich oder unbeholfen an der Seite??
Dieser Workshop ist den ARMEN (Brazos) gewidmet.
Um zu lernen die Arme bewusst, sicher, spielerisch und feminin im Tanz einfließen zu lassen.
Grundschritte, sowie Basics sollten sicher sitzen (Wichtig! Da auch die Arm Bewegungen auf den Basics aufbauen) 

Basico II - Salsa Aufbau

Baut auf dem Basico I Workshop (vom 17./18. Feb) auf, neue Teilnehmer sind aber gern willkommen. Vorrausetzung: sicher in den Schritten, Links-/Rechtsdrehungen und die Enchuflas sollten sitzen. Diesmal kommt der "Dile que no / Guapea" dran, in Kombination mit den schon bekannten, aber natürlich auch neuen Figuren.
 >> Auffrischen - festigen - vertiefen und den Spaß am Tanzen wieder entdecken <<<