^Nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

Dein Newsletter

Immer informiert bleiben! Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Deine unsere App

Bleib immer auf dem laufenden mit der App von SalsaDiversion!
Sowohl Android Version als auch im AppleStore verfügbar!

Partner

  



 

Workshops

SA 31. März Bachata I - Beginner  - ausgebucht 

WE 07./08. Apr, Basico I Salsa Beginner
je 12:00 - 15:00 Uhr / Ort: Tango Chocolate, Kirchenallee 25
Kosten: 65,- € pro Person / 60,- pro Person bei Paaranmeldung

SA 14. April Salsa con Rumba II
12:00 – 15:00 Uhr /Ort:  im Tango Chocolate , Kirchenallee 25
Kosten: 40,- € pro Person / 35,- pro Person bei Paaranmeldung

WE 12./13. Mai,  Basico I Salsa - Beginner
je 12:00 - 15:00 Uhr / Ort: Tango Chocolate, Kirchenallee 25
Kosten: 65,- € pro Person / 60,- pro Person bei Paaranmeldung

SA 19. Mai,  Son y Salsa II mit Laine y Javier
12:00 – 15:00 Uhr /Ort:  im Tango Chocolate , Kirchenallee 25
Kosten: 50,- € pro Person / 45,- pro Person bei Paaranmeldung

SA26. Mai Ladys, let´s talk about.....Salsa
12:00 – 15:00 Uhr / Ort: im Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4
Kosten: 25,- € pro Person

Für alle Workshops gilt:

Die Workshops in verschiedenen Locations in Hamburg statt.
Die Adresse wird in der Bestätigung bekannt gegeben.

 

Alle Gutscheine sind auch für die Workshops anwendbar,
evtl. muss der Differenzbetrag zugezahlt werden.
Du bist Schüler / Student? Hier findest du unsere Studentenrabatte

JETZT ANMELDEN

 

Anmelden und Spass haben

Basico I - Salsa Beginner

DER Workshop für alle Neulinge und Wiedereinsteiger.
Von den Grundschritten, bis hin zu den wichtigsten Drehungen - erlernt ihr mit viel Spaß die schöne Salsa Cubana, auch Casino genannt, kennen. In diesem 6 Stündigen Workshop, wird es genug Zeit geben um zu üben und sich euren Fragen zu widmen.
>>> Ihr wolltet immer schon mal Salsa / Casino tanzen lernen - dann ist das der Richtige Workshop für euch <<<

Salsa con Rumba II

Salsa con Rumba II
Da wir in unserem ersten “Salsa con Rumba I” Workshop bei weitem nicht alles geschafft haben, gibt es eine Fortsetzung. :)

Der „Salsa con Rumba II“ Workshop ist MIT Vorkenntnissen, diesmal solltet ihr also die Basics schon kennen. Denn wir wollen uns nun mit der Rumba Fortbewegen z.B. mit dem sogenannten „Cachan“ Schritt. Zur Seite, nach vorne und im Kreis und natürlich auch mit den Vacunao/Schützen Kombinieren. Diesmal erwarten euch auch einige „Salsa con Rumba Figuren“.

Wieder teilen wir den Unterricht so auf, dass wir zu erste gemeinsam starten, dann jeweils Mann/Frau die Schritte durchgehen mit den jeweiligen Frauen/Männer Bewegungen und bringen es dann zusammenWie einige vom letzten Workshop bestimmt schon bemerkt haben: Rumba Cubana zu kennen und zu tanzen bereichert jeden Salsa Tänzer.

RUMBA
„Rumba Cubana oder Guaguancó ist für jede Salsera und jeden Salsero ein Muss!“
Die Rumba ist in drei Genres aufgeteilt: Dem schnellen Guaguancó, dem Yambú (auch “Rumba der Alten” genannt) und der kraftvollen und ausdrucksstarken Columbia, die ursprünglich vorwiegend von Männern getanzt wurde. Seine besondere Charakteristik liegt im Spiel zwischen Mann und Frau. In der Rumba wird intensiv umeinander geworben, es gilt das Prinzip von Aktion und Reaktion, wobei die Ladys beim Guaguancó immer ein Auge auf den Herren werfen sollten, um mit den “Vacunao” abzuwehren.
Die Frauen sollten bitte einen langen weiten Rock oder ein großes Tuch mitbringen, die Männer bitte ein Tuch/Taschentuch.

Son y Salsa II

Son y Salsa IIIhr könnt nicht genug von unseren sympathetischen Gastlehrern bekommen, daher laden wir sie (gerne) erneut ein. Mit ihrer Leichtigkeit und ihrer Humorvollen Art zu Unterrichten verzaubern sie euch bereits zum vierten mal – wir freuen uns Laine Quesada Abreuund Javier Xavi SAwieder bei uns in Hamburg begrüßen zu dürfen. Wieder werden Son und Salsa gemischt, es wird mit dem Takt gespielt von Salsa zu Son und zurück, mit den Salsa und Son Figuren aber auch abwechselnd mit der Intensität von Salsa und Son getanzt.Voraussetzung: Salsa solltet ihr schon sicher tanzen können (auch sicher im Takt sein), sowie Son Vorkenntnisse haben. Basics werden NICHT wiederholt!!

Ladys, let´s talk about.....Salsa

Ladys, let´s talk about.....Salsa
Liebe Ladys,
immer wieder bekomme wir mit, dass noch viel Redebedarf herrscht bei euch.
Fragen wie:
Was ziehe ich am besten an?
Was kann ich machen, um mehr aufgefordert zu werden?
Wo bekomme ich gute Tanzschuhe her?
Darf/soll ich als Frau auch anfordern?
Warum schaut mich der Mann nie an beim Tanzen?
Sollte ich auch lernen zu führen?
Wie eng/nah muss man eigentlich tanzen?
Was machen, wenn der Mann mich loslässt?
und viele, viele weitere Fragen.

Wir möchten mit euch eure Fragen klären und drüber diskutieren – warum?
Weil wir Frauen sind und es können! ;)
Nein, im Ernst: Mit vielen Fragen fühlen wir uns oft allein und sind unsicher, dies möchten wir gern verhindern, indem wir zusammenkommen und gemeinsam über Sachen die uns auffallen oder vielleicht sogar stören reden.
Wir werden natürlich auch einiges für euch vorbereiten und euch von unseren Erfahrungen erzählen.
Wir werden was Kleines zu Naschen und zu Trinken bereitstellen. (wer was mitbringen möchte kann dies gern tun)

Wir freuen uns auf euch, eure Sandungueras (Anja, Elisabeth und Vero)